Am Samstag, den 24.02. wurde vom SC Ostin am Ödberg ein Riesenslalom im Rahmen der Intersport-Utzinger-Rennserie für die U9/U10 ausgetragen.

Im 4. Rennen der Saison konnte die Mannschaft des SC Bad Tölz auch ihren 4. Sieg einfahren. Mit insgesamt 414 Punkten in der Mannschaftswertung siegten die Tölzer Kinder souverän vor dem SC Reichersbeuern (172 Punkte) und dem SC Rottach-Egern (164 Punkte).

Bei den Mädchen der U9 verpasste Christina Auer bei harter Piste und eisigen Temperaturen knapp das Stockerl und landete auf Platz 4. Aber vor allem die Tölzer Nachwuchsfahrer der U10 zeigten wiederholt und in großer Zahl schnelle Fahrten. So standen am Ende Lucia Huber (1.) und Sophie Dustmann (2.) vom SC Bad Tölz bei den Mädchen ganz oben und bei den gleichaltrigen Buben erreichte Leonhard Wustmann bei starker Konkurrenz einen hervorragenden 2. Platz, gefolgt von 3 weiteren Mannschaftskameraden unter den TopTen (Phil Wörle 4., Vitus Hauser 6., Moritz Schroedter 7.).

Insgesamt konnten 13 Tölzer Kinder durch ihre guten Leistungen Punkte zur Mannschaftswertung und damit zum Sieg beitragen. Eine tolle Leistung des alpinen Nachwuchs des SC Bad Tölz.