Vergangenen Samstag, 10.3.,  ist das letzte Rennen der Raiffeisencup-Serie 2017/18 über die Bühne gegangen. Bei milden Temperaturen, aber noch sehr guten Streckenbedingungen mussten die Teilnehmer in der klassischen Technik laufen. Für den SC Bad Tölz gingen  leider nur fünf Läufer in Kreuth an den Start. Wer nicht wegen Krankheit verhindert war, konnte wegen Terminüberschneidung nicht teilnehmen. Hier die Ergebnisse :

U 10 weiblich, Strecke 3km, Platz 10 für Josefina Marie Müller. U 10 männlich, 3km, Platz 4 für Valentin Knittlmayer. U12 weiblich, Strecke 4km, Platz 8 für Emily Knittlmayer, U13 männlich, ebenfalls 4 km, Platz 5 für Gabriel Wolpert, U15 männlich, Strecke 8 km, Platz 2 für Fritjof Schöggl.

Zum Saisonausklang spendierten die Trainer nach dem Rennen dem fleißigen Laufnachwuchs noch die richtige Wintersportlernahrung –  ein leckeres Eis.