Der Startschuss für das erste Rennen der Raiffeisen-Oberland-Challenge 2018 fiel am Samstag, 21. April, um 12 Uhr in Schaftlach. Nach dem Motto „Nach der Saison ist vor der Saison“ gingen auch  Nachwuchs-Athleten vom SC Bad Tölz bei Traumwetter auf die Strecken.Noch bestens in Form nach der langen Skisaison zeigten sich Michael Palicka, Gabriel und Florian Wolpert sowie Fritjof Schoeggl. Die Jungs der U14 liefen 1900 m. Hier schafften es Michael mit dem 1. Platz und Gabriel mit Platz 3 aufs Stockerl. Florian Wolpert lief bei der U 16 locker auf den 2. Rang. Auch Fritjof Schöggl konnte mit einem 5. Platz punkten. Super Jungs, so kann es weiter gehen!