Alljährlicher Höhe- und Schlusspunkt der Langlaufsaison ist die Gesamtsiegerehrung der Raiffeisencup-Serie, die am letzten Freitag im April im Ellbacher Schützenhaus stattgefunden hat. Die jungen Langläufer wurden für ihre Leistungen der vergangenen Saison geehrt. Unter den 288 Startern dieser Saison, übrigens ein neuer Teilnehmerrekord, waren auch vom SC Bad Tölz  mehrere Nachwuchsathleten vertreten und konnten mit guten Platzierungen punkten. In der Altersklasse U10 stand Valentin Knittlmayer ganz oben auf dem Podest und erhielt das Leader-Trikot. Für ihre überregionalen Erfolge in Langlauf und Biathlon wurden auch eine Reihe Tölzer geehrt: Simone Willibald, Lena Krey, Leo Pfund, Gabriel Wolpert und Michael Palicka. Herzlichen Glückwunsch !