Am 19.04.2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Tölzer Skiclubs statt.

Auf der Tagesordnung standen u.a. die Vorstellung der neuen Hüttenwirte der Tölzer Hütte Johanna Matheis und Georg Glaßner, die Margot und Hubs Walther als Pächter ablösen werden. Die neuen Pächter freuen sich auf regen Besuch – im Juli geht´s mit einer großen Eröffnungsfeier los!

Der scheidende 1. Vorsitzende Sepp Pallauf mit den neuen Hüttenwirten der Tölzer Hütte Johanna Matheis und Georg Glaßner, Foto: Karl Bock

Die beiden Sportwarte der nordischen und der alpinen Sparte konnten von tollen Erfolgen der Aktiven berichten. Vor allem bei den Alpinen verfügt der Tölzer Skiclub über eine beeindruckende Anzahl erfolgreicher Kinder.

Vorstand und Ausschuss wurden neu gewählt:

Im Vorstand wurde Sepp Pallauf als 1. Vorsitzender von Ingo Mehner abgelöst. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Zum Vorstand gehören damit neben Hanns Rein als Ehrenvorstand: Andreas Wiedemann (1. Stellvertreter), Tine Brandl (2. Stellvertreter), Antonia Rein-Müller (Schatzmeister), Beate Kiehling (alpinen Sportwart), Christian Wolpert (nordischer Sportwart), Eva Zirngibl-Schroedter (Schriftführer), Hans Aiblinger (Hüttenwart).

v.l.: Hanns Rein, Ingo Mehner, Evi Zirngibl-Schroedter, Andreas Wiedemann, Tine Brandl, Beate Kiehling, Antonia Rein-Müller, Christian Wolpert, Foto: RvH

In den Ausschuss wurden gewählt:

Hans Krinner, Jörg Happach, Regina Jaud, Vroni Atzinger, Dr. Axel Bauer, Susanne Greck, Hans Niedermaier, Jürgen Rinner, Melanie Scheumaier, Hans Scholz, Johanna Pfund, Sebastian Wörle;

Der Vorstand dankte seinen Mitglieder für ihre in diesem Jahr bestehenden 25-, 40-, 50-, 60- und 70-jährigen Mitgliedschaften und verlieh ihnen das entsprechende Ehrenzeichen.

v.l.: Hanns Rein, Ingo Mehner, Lenz Mittermaier, Heidi Krinner, Thomas Jaud, Oskar Schwarzmayr, Hans Krey, Michael Mittermaier, Walter Gut, Stephanie Adam, Andreas Langeder, Foto:Karl Bock