Noch liegt weit und breit kein Schnee, doch für die KK-Biathleten hat die Saison mit dem 1. Deutschlandpokal in Ruhpolding schon am 5. Oktober begonnen. Vom SC Tölz reisten zwei Athleten an, Johannes Krey und Leonhard Pfund, Florian Wolpert fiel krankheitsbedingt aus.

Die beiden jungen Tölzer hatten  – wie alle anderen 160 Sportler aus ganz Deutschland – ein anspruchsvolles Programm zu bewältigen. Am Freitag standen 12,5 Kilometer Klassisch-Rollern an, am Samstag folgte ein Skating-Komplex, am Sonntag ein Cross-Massenstart. Glücklicherweise schien bei den Roller-Wettbewerben die Sonne, eine optimale Voraussetzung. Leo und Johannes schlugen sich gut angesichts einer starken Konkurrenz. Leo lief am Freitag auf den 7. Platz, am Samstag mit durchwachsenen Schießergebnissen auf Platz 11 und am Sonntag auf Rang 10. Das ergab in der  Gesamtwertung den 9. Platz.

Johannes sicherte sich am Freitag und Samstag jeweils den 20. Platz, beim Massenstart hatte er allerdings Probleme beim Schießen und fiel damit in der Gesamtwertung auf Rang 22.

Der nächste Wettkampf folgt im Dezember – dann auf Schnee.

Hier die Ergebnisse: https://www.biathlon-nachwuchs.de/ergebnisse-2018-2019/