Holzkirchner Marktlauf – letzter Lauf der Raiffeisen Oberland Challange

 


Bei Regen und kalten Temperaturen gingen am Sonntag die Geschwister Emily und Valentin Knittlmayer vom SC Tölz beim Holzkirchner Marktlauf an den Start.

Valentin erkämpfte sich in der Gruppe U12, die 1650 Meter laufen mussten, den 18. Platz. Seine Schwester Emily, die in der Gruppe U14 schon 3000 Meter laufen musste, erreichte Platz 9.

Der Holzkirchner Marktlauf war der letzte Lauf der Raiffeisen Oberland Challange, in der seit April wieder zahlreiche SC Tölz Athleten bei den einzelnen Läufen teilgenommen haben und einige Stockerl- und viele Top-Ten Plätze erlaufen konnten.

Die Platzierungen der kompletten Serie erfahren die Teilnehmer bei der Gesamtsiegerehrung am 11.11.18, die ab 14.30 Uhr im Jägerwirt in Aufhofen stattfindet.