Nach dem zähen, weil schneefreien Start in die Saison durften die Langläufer vergangenes Wochenende gleich zwei Rennen absolvieren. Sieben junge Tölzer machten sich am Freitagabend auf zum Klassiker des Oberlands, dem Mooshamer Nachtlauf, um sich dort mit den anderen jungen Langläufern der Region zu messen. Michi Palicka, Emily und Valentin Knittlmayer, Gregor Mehner, Anna-Wynne und Emily Berger sowie Josefina Müller kämpften auf der schnellen Loipe beim Kögl in Fraßhausen um ihre Plätze.

Gregor durfte sich als zweiter gleich über einen Stockerlplatz freuen. Anna-Wynne lief ebenfalls als dritte aufs Stockerl, ein tolles Ergebnis. Valentin Knittlmayer machte den fünften Platz, seine Schwester Emily den achten. Schließlich platzierte sich Emily Berger auf dem 10. Rang, Josefina auf dem 12. Michi wurde 8.

Das kurzfristig angesetzte Rennen in Lenggries am Sonntag bestritt dann nur noch Anna-Wynne und belohnte sich mit einem vierten Platz.

Ergebnisse: http://www.raceengine.de/infocenter/rennserien/liste.aspx?rsid=318