Auch beim zweiten Rennen der „Intersport Utzinger“-Serie am 10. Februar am Oedberg konnten unsere 8- und 9-jährigen Nachwuchsfahrer zufrieden mit ihren Leistungen sein. Beim als Riesenslalom gesteckten Kurs zählte nach der best-of-two-Regelung der schnellere von 2 Durchgängen.

Von den Tölzer Kindern schafften es unter die TopTen: Viktoria (6.) und Johanna (10.) bei den Mädchen der U9 und Quirin (7.) bei den gleichaltrigen Buben. Aber auch alle anderen Fahrer des SC Bad Tölz zeigten großen Einsatz und eine aufsteigende Form.

Herzlichen Glückwunsch!