Für die Tölzer Schülerbiathleten Luftgewehr war es der vorläufige Höhepunkt der Saison: das Finale des Deutschen Schülercups am Wochenende in Ruhpolding.

Anna Wynne Berger S15, Michael Palicka und Gabriel Wolpert, beide S13, schlugen sich achtbar bei schwierigen Wetterbedingungen mit Regen , Wind und sehr milden Temperaturen.

Beim Techniksprint ohne Schießeinlage, der am Freitag stattfand, stürmte Gabriel auf Platz 13, Michael auf Platz 15, bei insgesamt 30 Startern.

Der Massenstart am Samstag mit 4 Mal Schießen wurde zum Erfolg für Anna. Mit nur 2 Fehlern lief sie auf Rang 9 – ein super Ergebnis bei 35 Starterinnen! Sehr zufrieden war auch Michael mit seinem 15. Platz, trotz 4 Fehlschüssen . Mit 8 Fehlern am Schießstand reichte es für Gabriel leider nur für Platz 25.

Eine Riesengaudi hatten die Nachwuchsbiathleten aus ganz Deutschland bei der großen Party nach der Siegerehrung am Samstagabend.

Sonntag wurde es nochmal Ernst bei den Wettkämpfen der Mixed-Staffeln.19 Staffeln standen am Start. Als jeweils 2. gingen Gabriel und Michi in die Runde. Gabriel hatte am Schießstand zu kämpfen, konnte aber mit den Nachladern die Strafrunde vermeiden. Platz 8 für seine Staffel. Michael brauchte bei 10 Schuss nur einen Nachlader, der 9. Platz für seine Staffel. Anna blieb am Schießstand fehlerfrei ohne Nachlader. Sie kam mit der Staffel auf Rang 18.

Die Pokal-Endwertung dieser Saison, mit 34 gewerteten Teilnehmern, brachte Michael den 17. Platz, Gabriel Platz 21 und Anna Platz 20.

Michael und Gabriel dürfen zum Abschluss der Saison am kommenden Wochenende in Südtirol beim Dreiländerkampf (Bayern, Österreich, Südtirol) noch die bayerischen Farben vertreten. Da wünschen wir den Burschen viel Glück !