Gute Skifahrer werden im Sommer gemacht, diesen Spruch hat Emily offensichtlich ernst genommen, und konnte im September sowohl den Kondiwettbewerb des Sparkassencups als auch auf nationaler Ebene den Deutschen Schüler Cup am darauffolgenden Wochenende gewinnen und sich somit eine gute Ausgangsbasis für die Rennsaison verschaffen.

Aufgrund eines umfangreichen Rennkalender konnte Sie nur die Hälfte der regionalen Rennen des Sparkassencups mitfahren, durch Ihre guten Platzierungen in diesen konnte Sie sich trotzdem einen 2. Rang in der Gesamtwertung erfahren.

Im Deutschen Schülercup hat sie mit dem Gewinn des Kondiwettbewerbs, einem 2. und einem 3.Platz im Slalom sowie einem 3. Platz im Riesenslalom und weiteren Platzierungen in den TOP 10 in der Gesamtwertung den 2.Platz in der Altersklasse U14 erreicht.

Saisonhöhepunkt war sicher die Teilnahme am Pokal Loka in Slowenien, einem internationalen Schülerrennen, für das Sie als eine von 2 Teilnehmerinnen aus Deutschland nominiert wurde. Mit einem 6.Platz im Slalom und einem 4.Platz im Riesenslalom konnte Sie hier auch Ihre Konkurrenz Fähigkeit auf internationaler Ebene eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Herzlichen Glückwunsch Emily – wir sind stolz auf dich!