Für den nordischen Nachwuchs des Skiverbands Oberland war Samstag, 11. Mai, ein besonderer Tag: Zum Auftakt der Trainingssaison war Weltmeister Arnd Peiffer auf Einladung des Ski-Club Lenggries und des SVO zum Sportheim in Hartpenning gekommen. Und alle, die gekommen waren, wissen nun, dass der Profi nicht nur im Fernsehen sympathisch ist.

34 Kinder aus den Bereichen Nordisch und Biathlon verlangten von Arnd Rede und Antwort auf viele Fragen. Vom SC Bad Tölz freuten sich unter anderem Michael Palicka und Emily Berger über Fotos und Autogramme ihres großen Vorbildes.

Arnd ließ es sich nicht nehmen, beim Gaudi-Parcours mit den Mädchen und Buben um die Wette zu laufen und hatte natürlich beim Schießen mit dem Lasergewehr die Nase vorn. Sehr schön war’s , mit einem hohen Spaßfaktor! Danke Arnd Peiffer!