Am 06. Januar durfte für die Athleten des BSV-Kaders/Deutschen Freestyle-Teams unter strikten Hygienemaßnahmen das Freestyle-Buckelpistentraining des SV Oberland starten. 

Das Lächeln der Athleten war zwar leider nicht zu sehen, aber das Strahlen in den Augen … unbezahlbar!

Am Sonnenbichl in Bad Wiessee war eine Spur extra für sie reserviert. Durchgeführt wurde das 1. Techniktraining von Felix Pfeiffer, der für Ferdl Eichner eingesprungen ist. Für die Athleten war dies durchaus eine besondere Überraschung, da Felix nicht nur im Europa- und Weltcup für den SC Bad Tölz gestartet ist, auch ist er seit 2019 amtierender Deutscher Meister in der Buckelpiste. Ganz klar, dass er da mit auf’s Foto der Tölzer Athleten muss!