Endlich wieder einmal Nervenkitzel vor einem Wettbewerb spüren, vielleicht auch etwas Lampenfieber haben. Das hatten die drei teilnehmenden Athleten des SC Bad Tölz und ein Athleten des SV Bad Heilbrunn schon lange nicht mehr. Nach vielen tollen Sommertrainings in Hohenems haben sich die Athleten gefreut, ihr Können unter Beweis zu stellen. Pünktlich zum Saisonabschluss fand in Hohenems der Internationale HEAD Wasserschanzen Cup 2021 statt. In der Gesamtwertung haben die vier Athleten ihre Vereine mehr als würdig vertreten. Benedikt Kellermann 12., Katharina Michl 4., Benedikt Regber 13. und Xaver Lankes wurde sensationeller Zweiter. Nun wünschen sich die Athleten einen baldigen Start in die Wintersaison, damit sie ihre Sprünge auch auf Schnee umsetzen können.

 

Benedikt Kellermann, Katharina Michl, Benedikt Regber und Xaver Lankes