FIS Moguls Alps Tour

Mit Spannung wurde der Wettbewerb herbei gesehnt. 50 Starter waren gemeldet, nicht nur Deutsche, denn es sind auch Teilnehmer aus Tschechien, Kasachstan, Schweiz und der Türkei angereist. Aufgrund des wechselnden Wetters mit Regen und Schneefall in den Tagen vor dem Event waren die Bedingungen für die Aktiven auf der Buckelpiste am Garland allerdings recht anspruchsvoll, da die Piste teilweise vereist war. Planmäßig wurde zuerst der FIS-Wettbewerb ausgetragen. Xaver Lankes wurde ordentlich angefeuert, aber leider verlor er kurz vor der ersten Schanze einen Ski und konnte seinen Lauf somit nicht beenden. Die Schülercups starteten auf einer verkürzten Strecke mit nur einem Sprung. In der Klasse 2 (Jg. 2010/2011) sicherte sich Julian Engelhardt mit einem Backflip den 3. Platz. Anna Engelhardt wurde 1. in der Klasse 3 (Jg. 2012/2013). In der Klasse 4 (Jg. 2014/2015) holten sich Jeremia Nirschl und Felizitas Pfeiffer jeweils einen zweiten Platz.

Am Sonntag präsentierte sich der Garland freundlicher und es starteten zuerst die Schülercups. Julian hat sich erneut einen hervorragenden 3. Platz gesichert (Klasse 2). Auch Anna wiederholte ihren Platz 1 (Klasse 3). In Klasse 4 wurde Jeremia erneut 2. und Felizitas holte sich den 1. Platz. Danach startete das FIS-Rennen. Korbinian Werth, er ist zwischenzeitlich sehr erfolgreich im Freeride unterwegs, hat das Finale der besten sechs Fahrer knapp verpasst und wurde 8.. Xaver war hochmotiviert und dieses Mal hat die Bindung gehalten. Mit einem Backflip und einem Cork 7 (doppelte Drehung mit Skiern über Kopf) hat er sich für das Finale qualifiziert. Im Finale hat er sich mit einem Backflip und einem umgangssprachlich bezeichneten Japan Grab (Backflip mit Griff nach hinten an einen Ski) einen hervorragenden 6. Platz geholt.

Es bleibt festzuhalten, trotz schwieriger Bedingungen haben sich die Tölzer Athleten hervorragend präsentiert. BRAVO!

Blog

Beiträge

Sehr gute Leistungen und ein Sieg beim Freestyle Europacup in Airolo
Rege Teilnahme an der FIS MOGULS ALPS TOUR mit 50 Startern aus unterschiedlichen Nationen.
Die Moguls Alps Tour macht am 24. und 25. Februar 2024 Halt am Brauneck