Moguls Alps Tour 2024 am Brauneck

Die Moguls Alps Tour macht am 24. und 25. Februar 2024 Halt am Brauneck

Dies ist, nach dem grandiosen Auftakt in Mühlbach am Hochkönig, bereits die zweite Station für dieses neue Format, das unsere Nachwuchsathleten auf ihrem Weg zum Europacup begleiten soll. Bereits jetzt ist es als fester Bestandteil im FIS Rennkalender verankert und wir hoffen auf viele neue Talente in der Buckelpiste.
Denn beim Buckelpistenfahren kommt es nicht nur auf die Geschwindigkeit an, auch die Akrobatik spielt eine große Rolle bei den spektakulären Sprüngen über die Schanzen – Backflips und Corks sind nur einige davon.

Der Skiclub Tölz ist Ausrichter und hat bereits mit vielen fleißigen Helfern die Buckelpiste am Garland hergerichtet.

Wir freuen uns viele namhafte internationale AthletInnen bei uns am Garland Hang begrüßen zu können: insg. ca. 40 AthletInnen aus 5 Nationen zeigen hier während der Challenge Ihr Können in den Buckeln.

Im Rahmen der FIS-Wettbewerbe werden auch Wettbewerbe für jüngere Athleten durchgeführt. Wer Interesse oder Fragen hat, kann sich gerne per Email bei Info@mogulskiing.de melden.

Samstag und Sonntag stürzen sich die jungen Talente in Single Wettkämpfen in die Buckelpiste. Es verspricht spannend zu werden!

Blog

Beiträge

Die Moguls Alps Tour macht am 24. und 25. Februar 2024 Halt am Brauneck
Ergebnisse Deutsche Meisterschaft Sommer und 1. Deutschlandpokal
Von 07. bis 11. August fand das nordische Trainingslager in Kreuth statt. Das Programm war vielfältig mit Skiroller, einer langen Bergtour, Laufeinheiten und An- und Abreise mit dem Rad.